Hamburg hat mich zu mir selbst gebracht

Seit einer Stunde bin ich wieder zurück in der Schweiz. Es war so unglaublich schön in Hamburg, dass ich einen Blogartikel darüber schreiben will! Es waren zwar nur 2.5 Tage – aber die hatten’s in sich!

Jede Reise ersetzt ein altes, kaputtes Stück in mir durch ein neues, gesundes. Und jede Reise führt mich wieder ein bisschen näher zu mir selbst.

Diese Reise nach Hamburg hat mir gezeigt, was für ein unglaubliches Geschenk es ist, die Welt so intensiv wahrzunehmen und all die Eindrücke aufzusaugen.

Sam Cadosch - Hamburg, Reise, alleine Reisen - Rathaus

Alleine sein? Kein Problem!

Vor gar nicht all zu langer Zeit hätte ich es mir nicht vorstellen können, alleine auf Reisen zu gehen. Und schon gar nicht in Grossstädte. Der Gedanke, dass ich da einfach alleine zwischen tausenden von Menschen bin hat mir Angst gemacht. Noch grössere Angst hatte ich vor dem alleine essen. Wie erbärmlich muss das wohl aussehen, wenn ich alleine irgendwo in einem Restaurant zum Abendessen gehe, während alle da mit ihren Dates oder Freunden sitzen. Der Gedanke daran hat immer ein sehr unsicheres Gefühl bei mir ausgelöst und ich konnte es mir nicht vorstellen, das zu tun.

Wieso immer mit anderen Menschen essen gehen? Wieso nicht einfach mit mir selbst? Meine eigene Gesellschaft geniessen und einfach bei mir selbst sein und das Geschehen rund um mich beobachten ist unglaublich schön und befreiend! 

So denke ich heute über das Ganze! I love it! Ich kann mittlerweile überall alleine hin gehen und das tut so gut! Gestern war ich sogar alleine auf der Reeperbahn in Hamburg. Wer nicht weiss was das ist: Die Partymeile. Sexshops, Souvenirläden, Alkohol, Obdachlose, laute Musik – alles gibt’s da. Nur nicht Ruhe.

Und wer mich kennt, weiss, dass ich die Ruhe liebe und sie überall suche.

Gestern wollte ich mich aber herausfordern. Ich bin absichtlich da hin gegangen. Alleine. Und ich dachte ich geh‘ nach 10 Minuten wieder, weil’s mir zu viel wird. Schlussendlich war es dann eine Stunde, in der ich da rum geschlendert bin und die Menschen und Dinge beobachtet habe 😜 Es hat irgendwie Spass gemacht, alleine so mittendrin zu sein. Ich habe die Menschenmasse irgendwie gar nicht so wahrgenommen, weil es so viele Eindrücke waren, dass ich sie erst im Nachhinein verarbeitet habe. Als ich da war, habe ich mich einfach mit dem Moment verbunden gefühlt. Es war ein sehr seltsames, aber friedliches Gefühl.

Und als ich dann genug hatte, bin ich gegangen. Wahrscheinlich war auch genau das der Punkt.

Meine Intuition weiss, was gut ist

Hamburg hat mir sehr schön aufgezeigt, dass meine Intuition sehr gut weiss, was gut ist und was nicht. Denn egal wie laut und chaotisch etwas ist, solange ich gehen kann, wenn mein Innerstes weiss, dass es jetzt genug ist, und ich dann auch gehe, sind diese Momente unglaublich schön!

In Hamburg konnte ich meinen Kopf einfach ausschalten. Ich habe nicht auf die Uhr geschaut oder bin „aus Prinzip“ irgendwo länger oder kürzer geblieben, weil das so sein müsste.

Und genau aus diesem Grund war der Tag gestern so unglaublich perfekt! Ich bin aufgestanden, wann ich wollte, habe gegessen, wann ich wollte und bin irgendwann Mitten am Nachmittag zurück in’s Airbnb gegangen, um wieder ein bisschen Energie zu tanken und Ruhe zu finden. Ich hatte in letzter Zeit selten SO gute Laune wie gestern Nachmittag! Einfach weil ich auf mich selbst gehört habe und mir einen perfekten Tag für mich gemacht habe.

Vegan heaven

Mich fragen immer wieder Leute, ob ich mal meine veganen Rezepte teilen kann. Deshalb teile ich hier mal meine Restaurant Empfehlungen für Hamburg. Sind zwar keine Rezepte aber bestimmt auch interessant für die einen oder anderen 🙂

  • Vincent Vegan
    • Das erste Essen hatte ich in Hamburg bei Vincent Vegan. Das ist ein FastFood Restaurant für Veganer. Ich habe mir da Sweetpotato Fries und einen Burger bestellt! War super!
  • Happenpappen
    • Gestern Abend war ich bei Happenpappen. Das ist ein kleines, gemütliches Restaurant, in dem es ebenfalls Burger gibt. Auf jeden Fall ist das das Abendmenü. Die Auswahl ist aber mega abwechslungsreich und man kann die Burger auch als Bowl bestellen! Ausserdem bieten sie eine Vielzahl an selbst gemachten Limos an! 😍

Sam Cadosch - Hamburg, Reise, alleine Reisen - Essen

  • The Nord Coast Coffee Roastery
    • Mein Favorit! Gestern und heute war ich frühstücken bei The Nord Coast Rostery und ich bin immer noch geflasht! Das Cafe ist nicht vegan, aber es gibt einige vegane Möglichkeiten und auch vegane Milch für den Kaffe. 🙂 Amazing!

Sam Cadosch - Hamburg, Reise, alleine Reisen - Frühstück

  •  Immergrün
    • Gestern Mittag habe ich draussen in einem Park gegessen und habe mir eine Falafel Bowl bei Immergrün geholt. Auch Immergrün ist nicht vegan, aber sie haben Gerichte für Veganer – und ich war meeega begeistert! Sie machen auch frischgepresste Säfte und Smoothies! Alles top 🙂

Für mich ist es sowieso immer ein Paradies in Grossstädten zu sein – denn da habe ich genügend Auswahl an veganem Essen! Das gibt’s in der Nähe wo ich wohne nämlich (noch) nirgends 🙂

Schreibt mir gerne in die Kommentare, wie ihr solche „Foodtipps“ hier auf dem Blog findet, wenn ich unterwegs bin 🙂

Freundlich sein in Hamburg

Man hört ja immer was von der „Hamburger Mentalität“, die nicht so einen guten Ruf hat anscheinend. Die Leute seien nicht sehr freundlich da, heisst’s immer wieder. Und das ist mir auch so begegnet, ABER nur so lange bis ich einfach von mir aus freundlich und offen war. Es war extrem schön anzuschauen, wie die Leute erstaunt sind, wenn du sie einfach anlächelst! Und plötzlich sind auch sie nett zu dir 🙂 Mit der Zeit hatte ich fast standardmässig ein Lächeln im Gesicht, weil ich mich einfach so gut gefühlt habe. Und das hat die Menschen mitgezogen. Auf einmal sind mir fast nur noch lächelnde Menschen begegnet und es hat sich sogar ein spontanes Fotoshooting mit einer Frau ergeben.

Eine Frau kam plötzlich zu mir hin, als ich am Essen war und hat mich gefragt, ob ich, wenn ich fertig bin ein paar Fotos von ihr machen kann. Ich habe zugestimmt und fertig gegessen, während sie neben mir sass. Als ich fertig war und die Fotos von ihr gemacht habe, wollte sie auch mich fotografieren – wir sind schlussendlich sogar an mehreren Ecken auf diesem Platz gewesen, um den besten Winkel und gutes Licht zu finden – it was fun!

Sam Cadosch - Hamburg, Reise, alleine Reisen - Shooting Sommerkleid

Es ist unglaublich schön zu sehen, was passieren kann, wenn man mit dem Herzen lebt. ❤

Danke, Hamburg!

Ja, viel mehr gibt es gar nicht zu sagen, ausser DANKE! Diese kleine Reise nach Hamburg hat so unendlich gut getan und wieder eine ordentliche Portion Inspiration in mein Leben gebracht! 🙂 Ich bin so froh, dass ich diese zweite Reise alleine gemacht habe!

Hier findest du übrigens den Artikel zu meiner ersten Soloreise: Barcelona 2018

Mit jeder Reise wächst man ein bisschen mehr 🙂

Hast du eine Lieblingsstadt? Schreib‘ sie mir in die Kommentare! ❤


Damit du nie mehr einen Blogartikel verpasst, habe ich auf Telegram einen Channel eingerichtet, der dich immer sofort informiert, wenn’s was Neues zum lesen gibt 🤗 Es würde mich sehr freuen, wenn du auch dabei bist ❤! Hier geht’s zum Channel: Get inspired. 

Hier findest du mich & meine Gedanken bei Instagram.<3

& Hier bei YouTube. 🙂

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Jan sagt:

    Es ist unglaublich schön zu lesen, wie du diese magischen Momente erlebst und beschreibst und wie du durch deine Ängste gehst! Ich spüre die Freude in jedem deiner Sätze und das es tief aus dem Herzen kommt❤️ 🙏 Vor allem berührt es mich, dass du deine Intuition spürst und ihr folgst. Du hörst schon sehr gut auf dein Herz und das finde ich bewundernswert!😌🙏
    Restaurant-Tips und Rezepte👍👍👍 absolut gerne😃
    Meine Lieblingsstadt ist bis jetzt Stockholm. Am Wasser fühl ich mich eh am wohlsten🤗 Danke für diesen schönen Beitrag🙏

    • Sam Cadosch sagt:

      Oh wow! DANKE, Jan! Es freut mich sehr zu lesen, dass die Emotionen durch mein Geschriebenes so rüberkommen! 🙏🏼❤️

      Und ja, das mit der Intuition funktioniert immer besser 😀 Muss nur noch schauen, dass das auch so bleibt wenn ich mit Leuten unterwegs bin 😜

      Stockholm will ich auch unbedingt mal sehen! – Am Wasser ist es doch sowieso am schönsten 🤗

      Danke für deine lieben Worte! 🙏🏼

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.