Über mich

Hi, ich bin Sam!

Sam Cadosch - über mich, wer bin ich, vorstellungUnd das hier ist mein Blog für dich.  Wahrscheinlich ist für dich erstmal interessant zu wissen, was dich hier erwartet und wieso ich das Ganze hier mache. Ganz einfach:  Hier geht's um alle Themen, die mich im Leben weiter bringen und weiter gebracht haben und die dir ebenfalls helfen können. Ich habe mir immer so etwas gewünscht. Einen Blog oder ähnliches, wo ich auf Autoren stosse, die in ähnlichen Situationen sind oder waren und die nun zeigen, wie es eben auch anders geht. Und genau deshalb mache ich das hier.  Es macht mir nicht nur Spass zu schreiben, sondern auch zu sehen, wie sich die Positivität verbreitet! <3 
Persönlichkeitsentwicklung, Geschichten mitten aus dem Leben & Buchempfehlungen
Diese und weitere Themen wirst du hier auf dem Blog antreffen. Ausserdem schreibe ich nicht nur gerne - ich drehe auch gerne Videos zu diesen Themen oder auch mal einfach über einen ganz normalen Tag in meinem Leben. Das findest du alles auf meinem YouTube Channel. 🙂 

Es gibt nicht nur einen Weg zu leben

Genau das denke ich schon seit ich denken kann. Es kann nicht nur eine Art zu leben geben. Und schon gar nicht nur eine richtige. Ich wollte mehr aus meinem Leben machen als 0815. Ich wollte etwas erreichen und hatte schon immer grosse Ziele...

Swiss made in 1996

Ich möchte mich kurz halten um auf dieser Webseite mehr Platz für das Wesentliche zu lassen: Mein Name ist Sam Cadosch und ich bin 21 Jahre jung. Geboren bin ich in der wunderschönen Schweiz und hier lebe ich bis heute noch. Dafür bin ich extrem dankbar. <3 

Und jetzt im Klartext

Schon als ich noch ein kleines Mädchen war, wusste ich, dass ich mein Leben anders leben will. Dass ich meinem Pfad folgen will und nicht dem, der von der Gesellschaft als richtig angesehen wird. Im Jahr 2012 begann für mich dann die Berufswelt. Damals war ich gerade 16 Jahre alt und hatte noch keine Ahnung, was genau ich denn jetzt mit meinem Leben anfangen will und was nicht. Trotzdem musste ich aber eine Entscheidung fällen, so wie alle anderen in meinem Alter auch. Ich sollte entscheiden welche Ausbildung ich absolvieren wollte, um danach wahrscheinlich in diesem Beruf zu bleiben und mich weiterzubilden.  Ich habe also eine Ausbildung begonnen als Informatikerin. Wieso? Weil mich Computer irgendwie interessierten. Schon nach kurzer Zeit merkte ich jedoch, dass ich das Ganze gar nicht wollte - machte aber weiter, weil ich sonst auch nichts Besseres wusste. Bis es mir eines Tages wirklich reichte und ich abbrach, nur um kurze Zeit später eine neue Ausbildung zu beginnen, die ebenso nicht meinen Interessen entsprach.  Nun... was sind denn überhaupt meine Interessen? 
Ich bin ein kreativer Mensch, bin gerne draussen in der Natur, lese Bücher, zeichne und spiele zweimal im Jahr Gitarre. Und ich liebe die Freiheit und das Gefühl dann aufstehen zu können am Morgen, wenn ich es will. Ausserdem ist es mir extrem wichtig, viel Zeit mit Menschen zu verbringen, die mir gut tun und die ich im Herz trage.
Und diese Interessen passen irgendwie nicht so wirklich zu einem Job. Die passen mehr zu einem Hippie, der mit seinem VW-Bus durch die Gegend zieht und sich Sonnenuntergänge ansieht.  Und deshalb bin ich "Digitale Unternehmerin" geworden. Was das ist? Für mich heisst das, dass ich das tun kann, was ich gerade will, egal wo ich bin.  Manchmal schreibe ich Blogartikel für dich hier. Manchmal drehe ich ein YouTube Video. Und manchmal bin ich mit meinem Team beschäftigt, mit dem ich ein Bitcoin-Business betreibe. Also kurz gesagt helfe ich gerne anderen Menschen, mehr aus ihrem eigenen Leben zu machen.  Und genau das ist auch der Grund für diesen Blog hier. Viel Spass & enjoy!  Ausserdem kannst du auch gerne jederzeit mit mir Kontakt aufnehmen und dich mit mir austauschen. Entweder über diese Seite hier oder natürlich auch über Facebook und Instagram 🙂 Ich freue mich auf jede einzelne Nachricht und werde auf jede einzelne antworten! <3 Sam